Die Porträtsammlung im Internet               www.portrait-hille.de

HOME |  SUCHE & INDEX |  KATALOGE |  ARCHIV |  GEDENKTAGE |  HILFE |  AGB |  KONTAKT
x

Suchwort:

One-word-search. - Geben Sie bitte nur ein Wort ein; oder wählen Sie für Ihre Recherche einen INDEX.

>  Erweiterte Suche

  Indizes

Lutherbildnisse

Martin Luther Portrait

Martin Luther Portrait

Martin Luther Portrait

Martin Luther Portrait

Online-Katalog
erscheint in Kürze

Gedenktage

Adelung, Johann Christop
1732-1806

Adelung, Johann Christop 1732-1806

275. Geburtstag
8. Aug. 2008

Anniversaries ...

Status:  20.07.2008
Datum:  14.08.2020

   Startseite  >   GALERIE  >  Volltextanzeige:  BRANDENBURG-PREUSSEN: Friedrich, Markgraf von Brandenburg-Bayreuth

BRANDENBURG-PREUSSEN: Friedrich, Markgraf von Brandenburg-Bayreuth, 1711 - 1763, Weferlingen, Bayreuth, Regent 1735–63. Älterer Sohn u. Nachfolger von Markgraf Georg Friedrich Karl (1688–1735) u. Dorothea von Holstein–Beck (1685–1761); vermählt 1) 1731 mit Wilhelmine von Preußen (1709–1758), Schwester Friedrichs d.Gr.; 2) 1759 mit Sofie Karoline von Braunschweig–Wolfenbüttel (1737–1817). – Gründer der Universität Erlangen, Erbauer des Neuen Schlosses in Bayreuth 1753. Unter ihm erreichte die Residenz Bayreuth den höchsten Glanz., Portrait, KUPFERSTICH / RADIERUNG:, [M. Tyroff sc. ?]
BRANDENBURG-PREUSSEN: Friedrich, Markgraf von Brandenburg-Bayreuth

geb.  10.05.1711  Weferlingen
gest. 
26.03.1763  Bayreuth

Regent 1735–63. Älterer Sohn u. Nachfolger von Markgraf Georg Friedrich Karl (1688–1735) u. Dorothea von Holstein–Beck (1685–1761); vermählt 1) 1731 mit Wilhelmine von Preußen (1709–1758), Schwester Friedrichs d.Gr.; 2) 1759 mit Sofie Karoline von Braunschweig–Wolfenbüttel (1737–1817). – Gründer der Universität Erlangen, Erbauer des Neuen Schlosses in Bayreuth 1753. Unter ihm erreichte die Residenz Bayreuth den höchsten Glanz.

Zusammen mit seiner 1.Gemahlin Wilhelmine. 2 Blatt, Gegenstücke. Halbfiguren in bekrönten Medaillons, auf reich dekorierten Konsolen mit preußischem und zollernschem Adlerwappen, seitlich Fahnen bzw. Laub- und Palmzweige.  

KUPFERSTICH / RADIERUNG:   [M. Tyroff sc. ?] 
B
ILDQUELLE /DRUCK /VERLAG:
 
FORMAT:  Zwei Blatt. Blattgrößen: je 140 x 80 mm. Mit den Einfassungslinien. Kl. Rand- und Eckläsuren ausgebessert. – Reizende Blättchen im Rokokostil.
KOMMENTAR: 
LITERATUR: 
x

PREIS:   EUR  Original print currently not available / z.Zt. nicht lieferbar
BESTELL-NR. A-02450   |     bestellen /order

 
 KÜNSTLER
 
ARTIST:
Tyroff,  Martin   (1704 Augsburg – 1758 (?) Nürnberg),
Stecher und Verleger. – Thieme-Becker XXXIII, 514-15.
Galerie: Tyroff  siehe HIER
 
 LITERATUR
 S
OURCE:
 
 GEDENKTAG:  
 GENEALOGIE:  
 SEARCH in
 I
NTERNET
Friedrich Markgraf Brandenburg–Bayreuth

nach oben  nach oben

  zurück zur GALERIE:  Friedrich Markgraf Brandenburg–Bayreuth

 

HOME  |  SUCHE & INDEX  |  KATALOGE  |  ARCHIV  |  GEDENKTAGE  |  HILFE  |  AGB  |  KONTAKT


©  2002-2008 by Antiquariat Hille / Berlin 
 
www.portrait-hille.de
eMail :  siehe KONTAKT

xxx

Hit Counter