Die Porträtsammlung im Internet               www.portrait-hille.de

HOME |  SUCHE & INDEX |  KATALOGE |  ARCHIV |  GEDENKTAGE |  HILFE |  AGB |  KONTAKT
x

Suchwort:

One-word-search. - Geben Sie bitte nur ein Wort ein; oder wählen Sie für Ihre Recherche einen INDEX.

>  Erweiterte Suche

  Indizes

Lutherbildnisse

Martin Luther Portrait

Martin Luther Portrait

Martin Luther Portrait

Martin Luther Portrait

Online-Katalog
erscheint in Kürze

Gedenktage

Adelung, Johann Christop
1732-1806

Adelung, Johann Christop 1732-1806

275. Geburtstag
8. Aug. 2008

Anniversaries ...

Status:  20.07.2008
Datum:  15.08.2020

   Startseite  >   GALERIE  >  Volltextanzeige:  BADEN: Amalie (Friederike Amalie), Markgräfin von Baden, geb. Landgräfin von Hessen-Darmstadt

BADEN: Amalie (Friederike Amalie), Markgräfin von Baden, geb. Landgräfin von Hessen-Darmstadt, 1754 - 1832, Prenzlau, Bruchsal (Schloß), Tochter von Landgraf Ludwig IX. von Hessen–Darmstadt (1719–1790) u. Pfalzgräfin Karoline von Zweibrücken–Birkenfeld (1721–1774); vermählt 1774 mit Erbprinz Karl Ludwig von Baden (1755–1801). – Aus ihrer Ehe gingen 6 Töchter u. 1 Sohn hervor, darunter die Königinnen Karoline von Bayern (1776–1841) u. Friederike von Schweden (1781–1826) sowie die Kaiserin Luise (Elisaveta Alexeievna) von Rußland (1779–1826), daher die
BADEN: Amalie (Friederike Amalie), Markgräfin von Baden, geb. Landgräfin von Hessen-Darmstadt

geb.  20.06.1754  Prenzlau
gest. 
21.07.1832  Bruchsal (Schloß)

Tochter von Landgraf Ludwig IX. von Hessen–Darmstadt (1719–1790) u. Pfalzgräfin Karoline von Zweibrücken–Birkenfeld (1721–1774); vermählt 1774 mit Erbprinz Karl Ludwig von Baden (1755–1801). – Aus ihrer Ehe gingen 6 Töchter u. 1 Sohn hervor, darunter die Königinnen Karoline von Bayern (1776–1841) u. Friederike von Schweden (1781–1826) sowie die Kaiserin Luise (Elisaveta Alexeievna) von Rußland (1779–1826), daher die "Schwiegermutter Europas" genannt; ihr ältester Sohn Karl, Großherzog von Baden (1786–1818), gilt der Legende nach als Vater des Findlings Kaspar Hauser. – Sie bewohnte als Witwe das Schloß in Bruchsal sowie als Sommersitz das Schlößchen Rohrbach bei Heidelberg.

Brustbild von vorn, Blick nach links, in Oval.  

KUPFERSTICH mit Radierung:   ohne Adresse, um 1820 
B
ILDQUELLE /DRUCK /VERLAG:
 
FORMAT:  Bildgröße: 113 x 87 mm.
KOMMENTAR:  Um die Einfassung geschnitten, Verlust der Künstleradresse.
LITERATUR: 
x

PREIS: 70  EUR 
BESTELL-NR. A-02056   |     bestellen /order

 
 KÜNSTLER
 
ARTIST:
Künstlerindex im Aufbau     

Galerie:  
 
 LITERATUR
 S
OURCE:
 
 GEDENKTAG:  
 GENEALOGIE:  
 SEARCH in
 I
NTERNET
Amalie Friederike Baden Hessen–Darmstadt

nach oben  nach oben

  zurück zur GALERIE:  Amalie Friederike Baden Hessen–Darmstadt

 

HOME  |  SUCHE & INDEX  |  KATALOGE  |  ARCHIV  |  GEDENKTAGE  |  HILFE  |  AGB  |  KONTAKT


©  2002-2008 by Antiquariat Hille / Berlin 
 
www.portrait-hille.de
eMail :  siehe KONTAKT

xxx

Hit Counter