Die Porträtsammlung im Internet               www.portrait-hille.de

HOME |  SUCHE & INDEX |  KATALOGE |  ARCHIV |  GEDENKTAGE |  HILFE |  AGB |  KONTAKT
x

Suchwort:

One-word-search. - Geben Sie bitte nur ein Wort ein; oder wählen Sie für Ihre Recherche einen INDEX.

>  Erweiterte Suche

  Indizes

Lutherbildnisse

Martin Luther Portrait

Martin Luther Portrait

Martin Luther Portrait

Martin Luther Portrait

Online-Katalog
erscheint in Kürze

Gedenktage

Adelung, Johann Christop
1732-1806

Adelung, Johann Christop 1732-1806

275. Geburtstag
8. Aug. 2008

Anniversaries ...

Status:  20.07.2008
Datum:  23.01.2020

   Startseite  >   GALERIE  >  Volltextanzeige:  NEAPEL und SIZILIEN: Ferdinand (Ferdinando) I., König beider Sizilien

NEAPEL und SIZILIEN: Ferdinand (Ferdinando) I., König beider Sizilien, 1751 - 1825, Neapel, Neapel, Regent 1759–1816 u. 1816–1825. Dynastie Bourbon. Dritter Sohn von König Karl III. von Spanien (1716–1788) u. Marie Amalia von Sachsen (1724–1760) älteste Tochter von König Friedrich August II. von Polen u. Sachsen ; verm 1) 1768 mit Karoline Marie von Österreich (1752–1814), Tochter der Kaiserin Maria Theresia, 2) 1814 morganat. mit der verwitweten Prinzessin von Partana, 1815 z. Herzogin von Floridia erhoben (1770–1826). – Infant von Spanien, 1759–1816 als Ferdinand IV. König von Neapel u. Sizilien, 1806 Absetzung durch Napoleon u. Erhebung seines Bruders Joseph Bonaparte zum König beider Sizilien, 1816 durch den Wiener Kongress wieder eingesetzt, nannte sich von nun an Ferdinand I., König Beider Sizilien., Portrait, KUPFERSTICHn der Zeit:, ohne Adresse
NEAPEL und SIZILIEN: Ferdinand (Ferdinando) I., König beider Sizilien

geb.  18.01.1751  Neapel
gest. 
04.01.1825  Neapel

Regent 1759–1816 u. 1816–1825. Dynastie Bourbon. Dritter Sohn von König Karl III. von Spanien (1716–1788) u. Marie Amalia von Sachsen (1724–1760) älteste Tochter von König Friedrich August II. von Polen u. Sachsen ; verm 1) 1768 mit Karoline Marie von Österreich (1752–1814), Tochter der Kaiserin Maria Theresia, 2) 1814 morganat. mit der verwitweten Prinzessin von Partana, 1815 z. Herzogin von Floridia erhoben (1770–1826). – Infant von Spanien, 1759–1816 als Ferdinand IV. König von Neapel u. Sizilien, 1806 Absetzung durch Napoleon u. Erhebung seines Bruders Joseph Bonaparte zum König beider Sizilien, 1816 durch den Wiener Kongress wieder eingesetzt, nannte sich von nun an Ferdinand I., König Beider Sizilien.

"FERDINANDVS. IV. D.G. / UTRIUSC: SICIL: ET HIER: / REX". Halbfigur nach halbrechts in Kürass mit dem Ordenskleinod vom Goldenen Vlies, vor sich auf Kissen die Krone, in Oval.  

KUPFERSTICHn der Zeit:   ohne Adresse 
B
ILDQUELLE /DRUCK /VERLAG:
 
FORMAT:  Blattgröße: 138 x 85 mm.
KOMMENTAR: 
LITERATUR: 
x

PREIS: 50  EUR 
BESTELL-NR. A-03927   |     bestellen /order

 
 KÜNSTLER
 
ARTIST:
Künstlerindex im Aufbau     

Galerie:  
 
 LITERATUR
 S
OURCE:
 
 GEDENKTAG:  
 GENEALOGIE:  
 SEARCH in
 I
NTERNET
Ferdinand Ferdinando I König Sizilien

nach oben  nach oben

  zurück zur GALERIE:  Ferdinand Ferdinando I König Sizilien

 

HOME  |  SUCHE & INDEX  |  KATALOGE  |  ARCHIV  |  GEDENKTAGE  |  HILFE  |  AGB  |  KONTAKT


©  2002-2008 by Antiquariat Hille / Berlin 
 
www.portrait-hille.de
eMail :  siehe KONTAKT

xxx

Hit Counter