Die Porträtsammlung im Internet               www.portrait-hille.de

HOME |  SUCHE & INDEX |  KATALOGE |  ARCHIV |  GEDENKTAGE |  HILFE |  AGB |  KONTAKT
x

Suchwort:

One-word-search. - Geben Sie bitte nur ein Wort ein; oder wählen Sie für Ihre Recherche einen INDEX.

>  Erweiterte Suche

  Indizes

Lutherbildnisse

Martin Luther Portrait

Martin Luther Portrait

Martin Luther Portrait

Martin Luther Portrait

Online-Katalog
erscheint in Kürze

Gedenktage

Adelung, Johann Christop
1732-1806

Adelung, Johann Christop 1732-1806

275. Geburtstag
8. Aug. 2008

Anniversaries ...

Status:  20.07.2008
Datum:  30.09.2020

   Startseite  >  GEDENKTAG: WÜRTTEMBERG: Eberhard III. Herzog von Württemberg,


GEDENKTAGE:

 WÜRTTEMBERG: Eberhard III. Herzog von Württemberg,

 

400.  Geburtstag:   16.12.2014


WÜRTTEMBERG: Eberhard III. Herzog von Württemberg, , 1614 - 1674, Stuttgart, Stuttgart, Regent 1628–74, bis 1633 unter Vormundschaft. Sohn von Herzog Johann Friedrich (1582–1628) u. Barbara Sofie von Brandenburg (1584–1636), Tochter von Kurfürst Joachim Friedrich (1546–1608); vermählt 1) 1637 mit Anna Katharina, Wild– und Rheingräfin von Salm–Kyrburg (1614–1655); 2) 1656 mit Marie Dorothea Sofie, Gräfin von Öttingen (1639–1698). – Wegen seines Anschlusses an die Schweden 1634–38 aus seinem Lande vertrieben, nach Straßburg zurückgezogen, 1646 Oberst des Hessen–Kasselschen Regiments Eberstein, Kommandant von Philippsburg., Portrait, KUPFERSTICH:, ohne Adresse

WÜRTTEMBERG: Eberhard III. Herzog von Württemberg,
geb.  16.12.1614   Stuttgart
gest.  03.07.1674   Stuttgart

Regent 1628–74, bis 1633 unter Vormundschaft. Sohn von Herzog Johann Friedrich (1582–1628) u. Barbara Sofie von Brandenburg (1584–1636), Tochter von Kurfürst Joachim Friedrich (1546–1608); vermählt 1) 1637 mit Anna Katharina, Wild– und Rheingräfin von Salm–Kyrburg (1614–1655); 2) 1656 mit Marie Dorothea Sofie, Gräfin von Öttingen (1639–1698). – Wegen seines Anschlusses an die Schweden 1634–38 aus seinem Lande vertrieben, nach Straßburg zurückgezogen, 1646 Oberst des Hessen–Kasselschen Regiments Eberstein, Kommandant von Philippsburg.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

nach oben  nach oben   

 

HOME  |  SUCHE & INDEX  |  KATALOGE  |  ARCHIV  |  GEDENKTAGE  |  HILFE  |  AGB  |  KONTAKT


©  2002-2008 by Antiquariat Hille / Berlin 
 
www.portrait-hille.de
eMail :  siehe KONTAKT

xxx